Company Logo

Facebook

Devils bleiben unangefochten Tabellenführer

Am vergangen Sonntag trat die Baseballmannschaft Sehnde Devils auswärts gegen die drittplatzierten Fischbeck Sharks an. Mit insgesamt nur drei Niederlagen standen die Fischbecker den ungeschlagenen Tabellenführer aus Sehnde hinterher.

Das Niveau des Matches zeigte sich gleich zu Beginn. So gelang Joshua Weitzel als Lead-Off (erster Schlagmann) ein Homerun, allerdings folgte durch gekonntes Pitching (werfen) des Gegners kein weiter Run (Punkt). Die Defense der Devils ließ hingegen keinen Run zu. In den folgenden Innings (Spielabschnitten) hielten die Sehnder diese Leistung weiter hoch und erzielten durch einige Hits (guter Schlag) jeweils einen Punkt pro Inning. Defensiv präsentierten sie ebenfalls ein exzellentes Spiel, wobei unteranderem Catcher Marc Weitzel das Weiterkommen zweier Gegner mit präzisen Würfen verhinderte. Nach fünf Innings lagen die Devils somit 5:0 in Führung und sorgten mit hervorragender Schlagleistung, im sechsten Inning, für weitere vier Runs. Dabei brachte Coach Dennis Lahmann mit einem Double (weiterrücken von zwei Bases durch den Schlag) gleich drei Runs rein. Im siebten Inning wurde das Spiel mit zwei weiteren Runs frühzeitig mit 11:0 beendet. Als defensives Highlight gelang dem Sehnder Pitcher Joshua Weitzel ein No-Hitter. Dies bedeutet, dass die gegnerische Mannschaft, während des gesamten Spiels, nicht durch eigene Leistung die Base erreicht.

„Das war ein fantastisches Spiel“, berichtet Sprecher Joshua, „dass dies auch noch mit einem No‑Hitter gekrönt wurde, macht es noch besser.“

Damit stehen die Devils weiterhin ungeschlagen mit neun Siegen an der Tabellenspitze.

Am kommenden Sonntag spielen die Devils, zum ersten Mal in dieser Saison, gegen die Göttingen Allstars. Gespielt wird im Sehnder Leichtathletikstadion um 13 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei.

Baseball Saison beginnt

„Play Ball“, hieß es endlich wieder, als die Baseballsaison der Landesliga letztes Wochenende startete. Zum Auftakt traten die Sehnde Devils auswärts gegen die Hildesheim Crusaders an. Klarer Favorit war Sehnde, mit der langwierigen Erfahrung, im Gegensatz zu der erst neu aufgestellten Mannschaft aus Hildesheim. So ist der Sieg nicht verwunderlich, allerdings ist das Ergebnis mit 37:3 ein motivierender und stärkender Sieg für die Saison.

Von Beginn an dominerten die Devils das Spiel, so führten sie mit 11:1 nach dem ersten Inning (Spielabschnitt). In den folgenden zwei Innings bauten die Devils diesen Vorsprung weiter zum 17:3 aus. In dem letzten vierten Inning erzielten die Sehnder durch gute Basehits weitere 20 Runs und beendeten somit das Spiel frühzeitig mit 37:3.

 

Das nächste Spiel ist in drei Wochen am 01.05. in Sehnde, gegen die Fischbeck Sharks. Spielbeginn ist 13 Uhr im Leichtathletikstadion und der Eintritt ist wie immer frei.

Devils müssen erste Niederlage einstecken

„Irgendwann muss man immer die erste Niederlage hinnehmen. Dieses Spiel haben wir mehr verloren, als die Gegner gewonnen.“, so Sprecher Joshua Weitzel.

Es ging für die Devils gegen den Nachbarn, die Hannover Regents. Als bis dahin ungeschlagener Tabellenführer waren die Chancen für einen Sieg groß. Das Spiel war am Anfang ausgeglichen und beide Teams machten vier Runs in den ersten beiden Innings. Nach einem starken dritten Inning gelang sogar die 9:5 Führung für die Devils. Dann allerdings brachen die Devils in zwei sehr schwachen Innings ein. Zwar fingen die Devils sich nach diesen wieder, aber die fünfzehn Runs der Gegner waren einfach eine zu große Last. Endstand war eine 10:20 Niederlage für die Devils.

„Wir haben Fehler gemacht, die unnötig waren und das von beinahe jedem Spieler.“, so Trainer Dennis Lahmann. Eine fehlerlose und souveräne Leistung bot Catcher Marc Weitzel, der sowohl in der Offensive als auch Defensive glänzte.

Das nächste Spiel ist in zwei Wochen am 14.06 um 13 Uhr in Sehnde gegen die Hänigsen Farmers. Hänigsen ist ein direkter Konkurrent und mit an der Tabellenspitze.

Training

Im Sommer trainieren die Devils jeden Dienstag ab 18-20Uhr im Leichtathletik Stadion in Sehnde.

Wintertraining: Im Winter findet das Training jeden Sonntag von 14-16 Uhr in der kleinen Turnhalle (Breite Straße 43 in Sehnde).




Powered by Joomla!®. Designed by: web hosting business best hosting reseller plans Valid XHTML and CSS.